Topersatzteile.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des VfB Unterliederbach 1912 e.V.


Guter Einstand für Frosch

Der Einstand von Trainer Matthias Frosch beim VfB Unterliederbach ist geglückt. Der Fußball-Gruppenligist setzte sich gestern beim Aufsteiger Spvgg. Eltville knapp mit 3:2 durch.

Die Gäste mussten allerdings zunächst einmal einen 0:2-Rückstand aufholen. Kunz hatte einen Handelfmeter zum 1:0 für Eltville verwandelt. In der 29. Minute ließ Bondzio den zweiten Treffer für die Gastgeber folgen. In den letzten beiden Minuten vor dem Seitenwechsel läuteten die Unterliederbacher dann aber die Wende ein. Nach einer Standardsituation waren die beiden Innenverteidiger Bilski und Cosar aufgerückt. Bilski wurde zwar abgeblockt, Cosar war im Nachsetzen für das 1:2 verantwortlich. Mit dem nächsten Angriff konnte Celal Yesil sogar ausgleichen.

"Nach der Pause wirkte unsere Mannschaft zwar etwas gefälliger als die Gastgeber, aber sie fand lange Zeit nicht den richtigen Dreh, um die Gastgeber in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen", berichtete der Vorsitzende Michael Diefenbach. Seine Mannschaft geriet zunächst noch einmal in die Gefahr eines neuerlichen Rückstands, doch Torwart Ronny Zimmer konnte einen strammen Weitschuss parieren. In der 78. Minute erkämpfte sich dann Caliskan in der eigenen Hälfte den Ball, spurtete nach vorne und spielte den eingewechselten Tokay an. Dieser legte zu Celal Yesil weiter, dessen zweiter Treffer die drei Punkte für die Unterliederbacher sicherte.

 


Nächster Spieltag

Gruppenliga Wiesbaden

Sonntag, 04.12.16, 14:00 Uhr

Spvgg. Eltville -

VfB Unterliederbach   2:3

 

Kreisliga B Main - Taunus

Sonntag, 04.12.16, 12:00 Uhr

SV Hofheim II -

VfB Unterliederbach II 0:4

Frankfurter Sparkasse
Mit einem Klick auf die Logos erhalten Sie mehr Informationen.

Fussballneuigkeiten aus dem Main-Taunus-Kreis