Topersatzteile.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des VfB Unterliederbach 1912 e.V.


Gruppenliga Wiesbaden 2. Spieltag

VfB verliert sang- und klanglos bei Hellas Schierstein 4:0 (2:0).

Nachdem man sich am Mittwoch mit einer mässigen Leistung im Pokal gegen die DJK Hattersheim durchgesetzt hatte, konnte die VFB-Mannschaft bei Hellas Schierstein nicht den Hebel wieder umlegen und verlor das Spiel mit 4:0.

Nach anfänglichem abtasten beider Mannschaften konnte Hellas Schierstein das . Minute, Spielgeschehen durch engagierten Kampf an sich reissen und es dauerte nur bis zur 17. Minute, bis das 1:0 erzielt werden konnte. Es dauerte bis zur 25. Minute, bis der VfB etwas gefährlicher zum Abschluss kommen konnte. Zakaria Zeudmi hatte sich auf derlinken Seite durchgesetzt, aber seine Hereingabe konnte zur Ecke abgeblockt werden.

Bis zur 44. Minute passierte dann auf beiden Seiten nicht mehr viel, bis durch K. Bilski ca. 18 Meter vor dem Tor ein unnötiges Foulspiel unterlief. Den anschliessenden Freistoß verwandelte Hellas zum 2:0 Habzeitstand.

Trotz der Einwechslungen von Caner Yesil (Sabic) und N. Kabbouz (Bilski) blieb der erhoffte Umschwung nach der Pause aus. In der 58. Minute kam dann noch Y. Araychi (Sefa). Aber weder die Angriffsbemühungen, noch die Defensivleistungen konnten  durch die Wechsel positiver gestaltet werden. Inder 71. Minute folgte die Strafe auf dem Fuss und Hellas konnte nach einem gelungenen Spielzug über Rechts, das 3:0 erzielen. Der VfB konnte auch bis zum Schluß keine herausgespielte Torchance verzeichnen. Den Schlusspunkt unter die schwache Leistung des VfB setzte Hellas in der 90. Minute mit dem 4:0 Endstand.


Nächster Spieltag

Gruppenliga Wiesbaden

13.08.2017, 15:00 Uhr

Hellas Schierstein -
VfB Unterliederbach  4:0

Kreisliga B

13.08.2017, 15:00 Uhr

Creu - Höchst -
VfB Unterliederbach  1:2

Frankfurter Sparkasse
Mit einem Klick auf die Logos erhalten Sie mehr Informationen.

Fussballneuigkeiten aus dem Main-Taunus-Kreis